Buddy-Programm im Wintersemester 17/18

Auch dieses Semester durften wir wieder viele motivierte Buddypaare begrüßen. Wir freuen uns über circa 70 Teilnehmenden dieses Semester! Unten findet ihr Eindrücke unseres Matchingabends. 

Eindrücke unserer Filmvorführung "Bon Voyage"

Unser Angebot für das Sommersemester 2017!

Einige Bilder des Vortrags über Syrien

Soziale Arbeit studieren?

Die Anmeldung zum Deutschvorkurs der Uni Freiburg

Die Anmeldung zum Vorkurs (Ab 23. April: B2, C1 + DSH) an der Uni Freiburg ist Online!
Vorraussetzungen: 
- B1 fertig, Hochschulzugangsberechtigung

 

Application for the "Vorkurs" at Freiburg University is online. Requirements:

- B1, high school certificate

 

Hilfe beim Ausfüllen der Bewerbung (im AStA, Belfortstr. 24)

- 16.01.17:  14 - 17 Uhr

- 17.01.17: 14 - 16 Uhr

- 23.1. von 14 - 17 Uhr

Help filling out application (at AStA Belfortstr. 24)
-16.01.17:  2 - 5 pm.

- 17.01.17: 2 - 4 pm.

Link für die Anmeldung: http://www.uni-freiburg.de/universitaet/refugees-welcome/initiativen/vorkurs

Vortrag am 09. Januar 2017

Am Montag den 09.01.2017 wird ein Teilnehmender unseres Programmes zusammen mit einem Freund einen Vortrag im Raum 1015 im KGI zum Thema "Syrien - Innenansichten eines faszinierenden Landes" halten.
Die beiden Männer wollen über ihr Herkunftsland Syrien erzählen, fern ab von den Bilder, die momentan mediale Aufmerksamkeit finden.

Filmvorführung am 11. Januar 2017

Mi, 11. Januar, 20 Uhr s.t. in HS 1010

Zusammen mit Uni für Alle werden zwei der Macher von „Research Refugees“ ihren Film an der Uni Freiburg vorführen. Danach besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Beginn des Films um 20 Uhr s.t.! Wir freuen uns auf euer Kommen.
Eintritt frei!

Nach der „Flüchtlingswelle“ das „Flüchtlingsschweigen“, das Stagnieren eines Stroms, wegschauen, wegdenken. Eine Gruppe von jungen Regisseur*innen zieht mit ihrem Film durchs Land, um gemeinsam weiter hinzuschauen. Das Projekt "Research Refugees" vereint 11 Perspektiven auf Geflüchtete in Deutschland und Europa.

„Research Refugees“ ist ein Episodenfilm mit elf Kurzfilmen über den Herbst 2015, als die sogenannte „Flüchtlingskrise“ ihren Höhepunkt erreicht hatte - Balladen von Goldfolien, Kinderliedern, dem Lauf der Dinge, Griechischen Tragödien, Drachenreitern, Mono-Dialogen und Akkuladestationen. Geschichten von dem Kommen, dem Gehen und dem Warten dazwischen.

Im Herbst 2015 regte der Film-Regisseur und Grimme-Preisträger Michael Klier die Idee einer gemeinsamen Intervention junger Filmemacher*innen an: Sich filmisch verhalten zu einer Situation, die uns alle akut erreicht hatte. 441.899 neue Asylanträge, Millionen besorgter Bürger, mehr als 500 rechtsextremer Übergriffe - und wir?

Student*innen und Absolvent*innen der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF und der Bauhaus-Universität Weimar - schlossen sich zu einem Kollektiv zusammen und machten sich ein eigenes Bild dieses neuen deutschen Herbsts. Die Filme produzierten sie selbst, innerhalb kürzester Zeit und ohne Budget. Das Ergebnis ist der Episoden-Film "Research Refugees": 100 sehr verschiedene, sehr persönliche Minuten die sich jenseits der gängigen und gleichförmigen Fernsehbilder bewegen, die zu diesem Thema im Überfluss entstanden sind. Individuelle Einblicke in ein komplexes Thema, eine Auseinandersetzung in unterschiedlichsten Ansätzen, ob mit Poesie, Direktheit oder Humor.

Mehr Infos gibt es auch unter: http://www.research-refugees.com/

Weihnachtsfeier von Uni für alle

Demonstration gegen Studiengebühren

 

Am 26.11. demonstrierten etwa 600 Menschen gegen die geplanten Studiengebühren für internationale Studierende. Wir waren mit dabei! 

 

Fairwandler Preis in Frankfurt!  21.11.16

 

Am Freitag Abend um 18 Uhr fand die Preisverleihung des Faiwandler Preis 2016 (https://fairwandler-preis.org/de/) in Frankfurt statt. Wir wurden in der Kategorie "Antirassismus" nominiert. Leider haben wir den Preis nicht gewonnen. Von den elf nominierten Gruppen haben fünf einen Preis bekommen. Trotzdem hatten wir Spaß in den Workshops und Gesprächen und haben viele Interessante Projekte kennen gelernt. Im Anschluss haben wir es uns an der Sektbar noch gut gehen lassen.

 

Das neue Semester hat erfolgreich begonnen! 21.11.16

 

Wir durften dieses Semester 27 Buddy-Pärchen in unserem Programm begrüßen. Zusätzlich zu Informationabenden haben wir einen weiterbildenden Workshop zum Thema "Was ist ein Buddy" angeboten, der gut angenommen wurde.

Unser Matchingabend war einen großen Erfolg. Bei Getränken und Spielen haben sich unsere Buddy-Pärchen kennengelernt.

 

Auch unsere offener Kneipenabend zwei mal im Monat "Montag für alle" wird regelmäßig besucht!

 

Zudem haben wir einen Planetariumsbesuch angeboten, sowie Tatortabend und ein Picknick. Ein Winterfest steht noch aus.

 

Wir haben die meisten Paare schon gematcht, allerdings suchen wir noch Buddys zu den Fächern:

- Elektrotechnik / Embedded Systems
- Informatik
- Mathematik
- Geowissenschaften
- VWL oder BWL
,

die spontan noch einsteigen wollen.

 

Wir freuen uns auf das Semester!

 

 

 

 

Buddys gesucht! 08.16

 

Für das kommende Semester suchen wir noch Buddys, die den Geflüchteten bei ihren ersten Schritten an der Uni mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

 

 

Buddy und Gasthörende bilden ein Tandem, wobei Ihr selbst entscheidet, wie oft ihr euch trefft und was ihr zusammen macht. Aufgaben eines Buddys können etwa sein:

 

  • Der/m Teilnehmenden helfen sich an der Universität zurecht zu finden (wichtigsten Institutionen / Gebäude zeigen)
  • Gemeinsam mit Teilnehmenden herausfinden was er/sie für VL / Seminare besuchen will
  • Anmeldung auf Online-Plattformen der UniBei Seminarwünschen ggf. mit Dozierenden sprechen
  • Herausfinden welche Interessen vorhanden sind (z.B.: Freizeitaktivitäten)
  • Unterstützung bei der Anmeldung in der UB, dem Sprachlabor etc. und bei der Orientierung an der Uni
  • Gemeinsame Mensabesuche, Kaffee trinken, ...

 

Wenn Ihr Interesse habt, meldet Euch gerne direkt per Mail bei uns. Mehr Infos gibt es am 10. & 14.10. von 18 - 20 Uhr im AStA (Belfortstr.24). Bei dieser Gelegenheit könnt Ihr Euch auch verbindlich als Buddy anmelden!

 

 

 

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen!

 

Infoabend für interessierte Refugees

Wir laden herzlich zum Informationsabend ein:

 

Es wird darum gehen, wie ihr beim Gasthörendenstudium mitmachen könnt.

 

Wann: 22.03.2016 um 19:00 Uhr

Wo: Konferenzraum 1

im Studierendenhaus

(Belfortstr. 24)

 

Teilnahme am Infoabend kostenfrei und ohne Anmeldung

 

 

Buddys für Geflüchtete an der Uni gesucht!

 

 

 

Warum Buddy werden?

 

 

 

Viele Geflüchtete planen in Freiburg ein Studium anzufangen oder fortzusetzen. Wie Du vielleicht aus eigener Erfahrung weißt, ist die Orientierung an der Uni am Anfang schwer! Unterstütze eine*n Geflüchtete*n bei den ersten Schritten an der Universität. Du hast Lust auf kulturellen Austausch? Erlebe ein spannendes Semester voller neuer Erfahrungen!

 

 

 

Informationsveranstaltung am 18.10.2016
20 Uhr im KGI,
Raum 1016

 

 

 

mehr Infos unter:

 

Facebook: Uni Für Alle Freiburg

 

unifueralle.freiburg@gmx.de